Gebratenes Schweinefilet

mit Apfel und Backpflaumen in altbayerischer Senfsoße auf Kartoffelrösti

Zutaten:
1 kg Schweinefilet
20 g Bratfett
2 mittelgroße Äpfel
200 g Backpflaumen entkernt
40 g Zwiebeln
30 g Butter
200 g Saure Sahne
200 g Händlmaier's Altbayerischen Senf
1200 g Kartoffeln (geschält)
1 Zweig Rosmarin
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Butterschmalz

 

Vorbereitung:

Die Schweinefilets putzen, die Spitzen umbinden, würzen und rosa braten. Die Äpfel schälen, entkernen, und in feine Würfel schneiden. Die Backpflaumen ebenfalls in feine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln grob raspeln und kurze Zeit in kaltem Wasser einweichen. Das Wasser abgießen, die Kartoffel-
raspeln gut ausdrücken und in heißem Butterschmalz in der Pfanne kleine Rösti ausbacken.

Zubereitung:

Für die Sauce: Butter erhitzen, Zwiebeln glasig schwitzen. Apfelwürfel zugeben und mit schwitzen lassen, Pflaumen zugeben. Mit saurer Sahne verfeinern. Zum Schluß den Albayerischen Senf in die Soße einrühren, bis zum Siedepunkt erhitzen und abschmecken.