Rote und gelbe Paprikasuppe

Zutaten (für 4 Personen):
je 3 rote und gelbe Paprika
150 g Schalotten
2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
300 ml Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
Salz, Pfeffer
100 g Händlmaier's Honig-Senf-Sauce
100 g Semmelbrösel
50 g gemahlene Mandeln
150 g Ziegenkäserolle

 

Zubereitung:

Paprika vierteln, entkernen, waschen und getrennt in 2 cm große Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauch pellen und fein hacken. Je 1 EL Olivenöl in zwei Töpfen erhitzen und je die Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs anschwitzen. In den einen Topf die gelbe Paprika hinzufügen, in den anderen die rote. Mit je 150 ml Weißwein und 300 ml Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt 10 Minuten leise köcheln lassen.
Suppen mit einem Schneidstab fein pürieren und je 100 ml Sahne hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Händlmaier's Honig-Senf-Sauce in einen tiefen Teller geben.
Semmelbrösel und Mandeln mischen. Käse in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Erst im Senf, dann in der Bröselmischung wenden. 4 EL Olivenöl erhitzen und Ziegenkäse bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Minuten goldbraun braten.
Suppen auf 4 Teller verteilen und mit dem gebackenen Ziegenkäse servieren.