Spinatsalat

Zutaten (für 4 Personen):
400 g junger Spinat
1 Granatapfel
50 g gehackte Haselnüsse
3 EL Olivenöl
3 EL Händlmaier's Honig-Senf-Sauce
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
300 g geräucherte Entenbrust
Parmesan-Chips:
100 g geriebener Parmesankäse
und 1 EL Mehl

 

Zubereitung:

Spinat putzen, gründlich waschen und trockenschleudern. Granatapfel einschneiden, aufbrechen und die Kerne herauslösen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten.
Olivenöl, Händlmaier's Honig-Senf-Sauce und Zitronensaft gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Entenbrust in hauchdünneScheiben schneiden.
Für die Parmesan-Chips:Parmesan und Mehl mischen. In einer Pfanne ohne Fett je 1 EL rösten, wenden und in noch warmem Zustand formen. Spinat, Nüsse, Granatapfelkerne
und das Dressing gut vermischen.
Mit der geräucherten Entenbrust, den Parmesan-Chips und frischem Chiabatta servieren.